Case

Face-to-face vor der bauma

Speed-Dating mit Journalisten vor der größten Messe der Welt: Mit unserem Kunden BHS-Sonthofen nahmen wir Ende Januar am Mediendialog der bauma im Internationalen Congress Center München (ICM) teil. Die bauma ist der Herzschlag der Baubranche, konkret die „Weltleitmesse für Baumaschinen, Baustoffmaschinen, Bergbaumaschinen, Baufahrzeuge und Baugeräte“ und gilt als die flächenmäßig größte Messe auf Erden. Organisiert von der Messe München findet sie alle drei Jahre auf dem ehemaligen Areal des Flughafens Riem (die Älteren erinnern sich) – dem Münchener Messegelände – statt.

Und an Messeerfahrung mangelt es uns Commhas gewiss nicht. Meistens bedeutet Medienarbeit auf Messen viele spannende Kontakte während der Veranstaltung selbst. Spannend: ein zusätzlicher „Mediendialog“ drei Monate vor der bauma. Das Format bietet eine ausgezeichnete Plattform für den Austausch mit Fachredaktionen. In zwei großen Hallen präsentierten sich die Aussteller an einfachen Tischen und gaben Journalisten die Möglichkeit, über die Exponate auf der Messe, Anwendungen, allgemeine Branchentrends oder sonstige Neuheiten zu sprechen. Gemeinsam mit unserem Kunden konnten wir so ungestört von etwaigem Messetrubel unser Augenmerk auf die verschiedenen Interessen zahlreicher Medienvertreter legen und diese gezielt bedienen. Ein Format, das Spaß macht – und wir uns auch für andere Messen wünschen.