Was braucht es, um die Fabrik der Zukunft umzusetzen? Was kann die Fertigung zur CO2-Neutralität beitragen? Worauf kommt es bei digitalen Zwillingen wirklich an? Und wie lassen sich anhand von Digitalisierungsmaßnahmen Kontakte und auch Kosten in Pandemiezeiten durch Digitalisierung reduzieren? Antworten auf diese und viele weitere Fragen im Umfeld von Industrie 4.0 liefern die Whitepaper von Bosch Connected Industry – methodisch aufbereitet und stets mit mehreren Beispielen belegt.

Commha als Garant für spannende Lektüre

Ob Energieeffizienz, Kostensenkung oder Lean Management – ein Whitepaper sollte nicht nur fundierte Inhalte liefern, sondern sich auch bestenfalls gut lesen lassen – und vor allem (potenziellen) Kunden einen klaren Mehrwert bieten. Dafür steht Commha Consulting bei Bosch Connected Industry seit dem ersten Whitepaper zu Industrie 4.0. Wir freuen uns sehr, unseren Kunden mittlerweile schon bei sechs Whitepaper unterstützt zu haben. Weitere werden sicher folgen 😉